Links überspringen

RADINOs Zucchini-Puffer: So kochst Du gesund & lecker

Quelle: soundlarge

RADINO hat immer ganz, ganz großen Hunger. Das liegt daran, dass er noch viel wachsen muss. Genau wie Du! Ziemlich toll, dass RADINO auch viele kleine Helferinnen und Helfer hat, die ihm ihre Lieblingsrezepte verraten.

Noah (8) aus LEIBNITZ in der Steiermark hat uns heute eine dinogute Kindermahlzeit geschickt: seine Zucchini-Puffer. Mit dieser Anleitung kannst Du dieses Zucchini Rezept schnell nachmachen. Aber jetzt ist genug geredet: Los geht’s!

Zutaten für dieses Zucchini Rezept:

  • 1 Kilogramm Zucchini
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel getrocknete Minze
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 Gramm Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Als erstes reibst Du die Zucchini grob und tust sie in eine Schüssel.
  2. Danach reibst Du die Zwiebeln dazu.
  3. Jetzt schlägst Du die Eier auf und gibst sie in die Schüssel.
  4. Jetzt gibst Du noch die Minze, den Knoblauch und das Mehl hinzu.
  5. Mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Paprikapulver kannst Du das ganze gut würzen!
  6. Nun kannst Du deine Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.
  7. Gib etwas Öl in eine Pfanne und schütte 2-3 Esslöffel von dem Teig in die Pfanne.
  8. Jetzt nur noch Goldbraun braten und den Schritt wiederholen bis der ganze Teig aufgebraucht ist! Dann sind Deine leckeren Zucchini-Puffer auch schon fertig!
Zucchini-Puffer
Dieser Zucchini-Puffer-Berg sieht ja wirklich lecker aus, oder?

RADINO wünscht dir viel Spaß beim Nachkochen!

Mmmh, das klingt lecker! Hast Du jetzt auch einen dinogroßen Hunger bekommen? Dann kann es ja losgehen! Aber einen wichtigen Tipp hat RADINO noch für Dich. Egal wie groß der Hunger ist, er kocht nie ein Kinderrezept alleine. Er wartet immer auf seine Mama – nicht, dass er sich in die Dinofinger schneidet. Also fragst Du am besten auch einen Erwachsenen, der Dir gerne in der Küche hilft. Jetzt kann es wirklich losgehen – Mahlzeit und dinotastischen Appetit!

Du kennst auch ein dinotastisches Kinderrezept?

Schicke Dein eigenes Rezept!
Hier findest Du mehr Rezepte!