Links überspringen

RADINOs Frischkäse selber machen: Ein gesundes Brotaufstrich Rezept

Quelle: Pixabay

RADINO hat immer ganz, ganz großen Hunger. Das liegt daran, dass er noch viel wachsen muss. Genau wie Du! Ziemlich toll, dass RADINO auch viele kleine Helferinnen und Helfer hat, die ihm ihre Lieblingsrezepte verraten.

DAVID (8) aus FELDKIRCH in Vorarlberg hat uns heute eine dinogute Jausen-Idee geschickt: Frischkäse zum selber machen. Mit dieser Anleitung kannst Du das gesunde Brotaufstrich Rezept schnell nachmachen. Aber jetzt ist genug geredet: Los geht’s!

Zutaten für dieses Brotaufstrich Rezept:

  • 1 Liter Milch
  • 1 Zitrone
  • Küchendinge: Herd, Kochtopf, Schneebesen, größeres Sieb, Küchentuch

Zubereitung

  1. Die Milch wird jetzt am Herd erhitzt, bis sie etwa 70 Grad hat. Da hilft Dir sicher Mama oder Papa dabei.
  2. Dann nimm den Topf vom Herd und gib den Zitronensaft dazu. Jetzt leicht mit dem Schneebesen umrühren. Die Milch beginnt jetzt auszuflocken. Dabei wird sie irgendwie klumpig – das gehört so.
  3. Dann gießt Du das Ganze in das Sieb, über dem das Tuch liegt. Die Flüssigkeit – das ist die Molke – fließt ab, der Frischkäse bleibt im Sieb. Am besten drückst Du vorsichtig die restliche Molke heraus.
  4. Jetzt kannst Du den Frischkäse zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie packen. Bevor du ihn isst, kannst Du ihn noch mit Salz und Pfeffer abschmecken oder mit verschiedenen Kräutern verfeinern. Im Kühlschrank hält sich der Frischkäse einige Tage – wenn er nicht vorher aufgegessen wird!

RADINO wünscht dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Mmmh, das klingt lecker! Hast Du jetzt auch einen dinogroßen Hunger bekommen? Dann kann es ja losgehen! Aber einen wichtigen Tipp hat RADINO noch für Dich. Egal wie groß der Hunger ist, er kocht nie ein Kinderrezept alleine. Er wartet immer auf seine Mama – nicht, dass er sich in die Dinofinger schneidet. Also fragst Du am besten auch einen Erwachsenen, der Dir gerne in der Küche hilft. Jetzt kann es wirklich losgehen – Mahlzeit und dinotastischen Appetit!

Du kennst auch ein dinotastisches Kinderrezept?

Dann kannst Du es hier einschicken!