Links überspringen

Basteltipp: Dieses Vogelhäuschen begeistert alle Vögel

Quelle: Pixabay

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit suchen die Vogerl ein zu Hause. Und natürlich auch ein bisschen Futter. Wer den Vögeln beim Finden  eines neuen Hauses helfen will, der hängt am besten ein Vogelhaus an einen Baum. Vielleicht hast Du ja auch Lust selber eines zu basteln. RADINO und seine Freunde verraten Dir heute, wie Du ein Vogelhaus aus einigen Dingen basteln kannst, die Du vielleicht sogar schon zu Hause hast. Und eines können wir Dir jetzt schon sagen: Bei diesem Vogelhäuschen staunen sogar die Vögel

Was Du für Dein Vogelhäuschen brauchst

  • leere Milchpackung
  • ein dünner Stock oder ein Holzstäbchen
  • eine Schnur
  • Acrylfarben
  • Heißkleber
  • ein Cuttermesser (man kann auch Stanleymesser oder Teppichmesser dazu sagen)
  • ein Pinsel
  • Vogelfutter

So kannst Du ein Vogelhaus basteln

  1. Ganz wichtig ist am Anfang, dass Du die Milchpackung gut mit Wasser ausgewaschen hast und der Karton danach ganz trocken ist. Dann kannst Du die Milchpackung im ersten Schritt mit Acrylfarbe bemalen. Natürlich kannst Du Dir einfach eine Farbe aussuchen, die Dir gefällt. Die Acrylfarbe macht den Karton wetterbeständig.
  2. Als nächstes solltest Du einen Erwachsenen um Hilfe bitten, denn Du musst mit Deinem Cuttermesser auf zwei Seiten des Milchkartons eine große Öffnung reinschneiden. Am Besten sollten die Öffnungen auf den gegenüberliegenden Seiten sein, damit die Vogerl einfach einmal durch das Häuschen durchfliegen können.
  3. Wenn Du das gemach hast, kannst Du beginnen Dein Vogelhäuschen zu verzieren. Das kannst Du so machen wie Du möchtest. Vielleicht zeichnest Du etwas auf die Milchpackung oder Du beklebst sie mit Knöpfen oder Glitzersteinchen. Das bleibt ganz Dir überlassen.
  4. Im letzten Schritt musst Du noch dafür sorgen, dass die Vögel einen Sitzplatz haben, wenn sie zum Vogelhäuse kommen. Dazu musst Du einfach nur den Stock oder das Holzstäbchen durch den Karton schieben. Mit dem Cuttermesser kannst Du dazu vorher ein Loch bohren, damit das durchstecken nicht so schwierig ist.
  5. Um das Vogelhäuschen aufhängen zu können, solltest Du die Schnur oben auf der Milchpackung befestigen. Du kannst sie entweder festkleben oder nochmal ein kleines Loch machen, um die Schnur durchzuschieben. Schon ist Dein Vogelhäuschen fertig. Wenn Du möchtest, kannst Du es natürlich gleich befüllen.

RADINO wünscht Dir viel Spaß beim Basteln!

Wenn Du alle Schritte richtig befolgt hast, hast Du jetzt ein schönes Vogelhäuschen. Das kannst Du im Garten oder auch auf dem Balkon aufhängen. Wenn Du willst, kannst Du uns gerne ein Bild davon schicken! Einen wichtigen Tipp hat RADINO noch für Dich. Wenn unsere Basteltipps zu schwierig sind oder zum Beispiel spitze Gegenstände, Kleber, usw. verwendet werden, solltest Du Deine Mama oder Deinen Papa um Hilfe bitten! Sie helfen Dir sicher gerne und passen auf, dass nichts passiert.

Du hast auch einen dinotastischen Basteltipp oder ein Bastelfoto für uns?

Dann kannst Du sie hier einschicken!