Windlichter

Windlichter für den Herbst

Windlichter haben schon ihren ganz besonderen Reiz, denn sie sind sehr dekorativ, vielseitig und man kann sie mit ein paar Handgriffen ganz leicht selber basteln. Hier sind deiner Phantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Das was du dazu immer brauchst ist ein leeres Gurkenglas oder ein Marmeladenglas. Zumindest irgendein größeres durchsichtiges Glas. Dort hinein kommt ein Teelicht oder eine Kerze.

Aber bevor es soweit ist wird das Glas noch dekoriert. Entweder kannst du das Glas mit Blättern bekleben. Oder du bindest mit einer Schnur Zweige und Gräser an das Gefäß.

Wenn du ein bisschen Urlaubsfeeling haben möchtest, dann kannst du das Glas auch mit Sand und ein paar Muscheln befüllen. Oder du befüllst es mit Wasser und setzt eine Schwimmerkerze rein. Es gibt unzählige Möglichkeiten solche Windlichter zu gestalten. Lass deiner Phantasie freien Lauf.