Wasserballon Ping Pong

Wiedermal eine Abkühlung für die heißen Sommertage.

Also Radino liebt ja die heißen Tage. Es gibt da auch so viele Möglichkeiten, sich abzukühlen. Die einen sind ess- oder trinkbar und die anderen machen Spaß.
Am besten findet Radino alles, was mit Wasser zu tun hat. Da gibt es ja viiiele Spiele damit.

Eines seiner liebsten ist das Wasserballon Pingpong.
Und so geht das: Du suchst Dir einen Spielpartner. Dann nehmt ihr eine gut gefüllte Wasserbombe oder einen kleinen Luftballon mit Wasser drin. Jetzt stellt ihr euch gegenüber auf – nur so weit auseinander, dass ihr euch mit den Händen noch berühren könnt.

Und jetzt geht es los. Du wirfst Deinem Gegenüber die Wasserbombe zu. Und da heißt es jetzt geschickt auffangen. Und dann bekommst Du die Wasserbombe zugeworfen.
Jetzt geht ihr beide einen Schritt rückwärts und werft die Bombe wieder hin und her. Und dann wieder einen Schritt zurück machen, sodass ihr nach jedem hin und her – also jedem Ping Pong – weiter zu werfen habt. Es wird immer schwieriger!


Und irgendwann passiert es dann. Die Wasserbombe fällt hinunter und zerplatzt. Sehr erfrischend ist das dann! Du kannst auch mehrere Kinder beim Ping Pong mitspielen lassen. Dann stellt ihr euch in einem Kreis auf und ihr lässt die Bombe rundum gehen.