Unschuldige Kinder Tag

Kennst Du diesen Brauch schon?

Am 28. Dezember ist der „unschuldige Kinder Tag" Besondere Tage haben auch oft besondere Bräuche, die überall im Land stattfinden.


Am Unschuldige Kinder Tag haben früher einmal Kinder alles tun dürfen und die Erwachsenen haben sich danach richten müssen.


Heute wünschen Kinder den Erwachsenen einfach ein gutes neues Jahr, indem sie ihnen mit Ruten auf den Pop oder die Beine hauen und dazu Sprüche sagen.

Etwa so: „Frisch und gsund, frisch und gsund, lange leben und gsund bleiben – nix kluzen nicht klagen, bis I wieder komm schlagen."


Die Erwachsen haben sich über dies Glückwünche immer gefreut und den Kindern Süßigkeiten oder Geldstücke gegeben. Diese alten Brauchtümer werden heutzutage immer weniger. Ist doch eigentlich schade, oder?