Sterne aus Teelichtern

Schöne Bastelideen für die Weihnachtsideen

In der Weihnachtszeit zünden viele Menschen Teelichter an. Die brennen so hübsch in verschiedenen kleinen Gefäßen. Wenn sie abgebrannt sind, dann bleibt ein Metallschälchen übrig.

Und was man daraus tolles basteln kann, das verrate ich Dir jetzt: Weihnachtssterne!
Wenn Du das leere Teelichterl von Kerzenresten befreit hast, dann nimm eine Schere und schneiden den Rand rundherum in Streifen.

Diese Streifen klappst Du dann heraus, sodass alles ganz flach ist. Dann kannst Du die Streifen spitz zuschneiden - und schon ist es ein Stern.

Damit er noch schöner aussieht kannst du mit einer Stricknadel oder einem stumpfen Bleistift ein Muster einprägen, also hinein drücken. Die Sternchen sehen sehr schön als Tischschmuck aus und können auch ganz einfach in einem Weihnachtsbrief mitgeschickt werden.