Selbstgemachter Bastelkleber

Kindertipp falls Dir beim Basteln mal der Kleber ausgeht

Du kennst das bestimmt. Man freut sich aufs Basteln und dann sieht man, dass der Kleber eingetrocknet ist. Bis man dann einen neuen Kleber beim Bastelladen gekauft hat, ist einem schon die Lust aufs Basteln vergangen.

Aber nicht verzagen, man sich auch selber Kleber herstellen. Man muss dazu nur Mehl und Wasser im Verhältnis 1 zu 3 mischen. Wenn man also 100 Gramm Mehl nimmt, muss man 300 Gramm Wasser dazu geben.

Pro 100 Gramm Mehl muss man noch einen Teelöffel Salz zufügen. Das ganze wird dann 5 Minuten lang gekocht und währenddessen gerührt. Sollte die Masse zu fest werden, dann kann man noch ein bisschen Wasser dazugeben. Das war es dann auch schon und fertig ist der selbstgemachte Bastelkleber.