Bastel Dir einen Fangbecher

Dieser besondere Becher ist ein tolles Spielzeug

Bist Du eigentlich schon sehr geschickt? Vielleicht weißt du ja schon, dass man ja üben kann. Zum Beispiel mit einem Fangbecher. Den kannst Du Dir ganz einfach basteln.

Du brauchst dafür einen Pappbecker, eine Stück Wolle oder Garn etwa so lang wie dein Arm ist, eine größere Holzperle und etwas wie eine dicke Nadel.


Damit stichst Du – am besten mit Hilfe eines Erwachsenen – ein kleines Loch in die Mitte das Becherbodens. Da steckst Du jetzt den Faden durch und machst einen Knoten an dem Ende, das im Inneren des Bechers ist. Am anderen Ende fädelst Du die Holzperle drauf und machst sie fest.


Jetzt nimmst Du den Becher in die Hand und lässt den Faden mit der Perle unten dran einmal baumeln. Das ist ja noch leicht! Aber jetzt versuche die Perle in den Becher hüpfen zu lassen. Das ist schon ein kleines Kunststück. Also fleißig üben!