Darts mit Steinen

Eine neue Version von Darts

Hast du schon mal was von dem Spiel Darts gehört?


Dabei wirft man mit Pfeilen auf eine Scheibe und je nachdem in welchem Feld der Pfeil stecken bliebt, bekommt man unterschiedlich viele Punkte.
Dieses Spiel kann man auch ganz leicht mit Steinen spielen.
Die bleiben natürlich nirgendwo stecken, aber dafür bleiben sie liegen.


Deswegen malt man einfach auf die Straße eine große Zielscheibe. Für jeden Kreis wird eine Punktzahl vereinbart und ebenfalls mit Kreide notiert. Jeder Mitspieler bekommt drei Steine und versucht, aus einer Entfernung von ca. drei Metern seine Wurfsteine möglichst mittig zu platzieren.

Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.