Box Out - Spiel mit Straßenmalkreide

Schon von diesem Spiel gehört?

Straßenmalkreide ist eigentlich eine der besten Erfindungen überhaupt, also findet Radino.Man kann damit so viel verschiedene Dinge machen.


Fast jeder kennt das Spiel Tempelhüfen. Aber hast Du schon mal was von Box Out gehört?


Das geht so: Zuerst muss ein großes Quadrat auf die Straße gemalt werden.
Das wird dann in 10x10 kleinere Quadrate unterteilt. So entstehen 100 kleine Felder. Diese kleinen Felder sollten so groß sein, dass ein Kind darinstehen kann. Dann geht’s los. Am besten funktioniert es mit vier Spielern.


Jeder Spieler hat eine Kreide in der Hand, startet in einer Ecke und ist abwechselnd dran. Der erste Spieler geht ein Feld weiter und streicht das Feld durch von dem er gekommen ist. Dann ist der nächste dran. Durchgestrichene Quadrate dürfen nicht mehr betreten werden. Wenn ein Spieler festsitzt und sich nicht mehr bewegen kann, scheidet er aus. Wer sich zuletzt noch bewegen kann, hat gewonnen.


Das Spiel ist zwar sehr einfach, aber trotzdem muss man sich eine gute Taktik zurecht legen.